Ende und Start der Berufsausbildung

Image: 

Am 2. Juli war der große Tag gekommen: Die feierliche Lossprechung mit Zeugnisübergabe für alle Kaufleute im Groß- und Außenhandel im Alando Palais. Wie schnell doch drei Jahre vergehen, dachten sich hierzu Teamleiter Henning König und Geschäftsführer Manfred Seelmeyer, die als Gäste der Feierstunde beiwohnten. Für den frisch gebackenen Kaufmann Andre Kloer sicherlich aber lang genug – wenn man bedenkt, dass Andre bereits zuvor eine handwerkliche Ausbildung absolviert hat. Diese hat er als Installateur auf Baustellen verbracht. Danach hat es ihn vor drei Jahren zu uns verschlagen, um eine kaufmännische Ausbildung im Baustoffhandel zu beginnen.

Als Unternehmen sind wir froh und glücklich, jemandem mit praktischen Baustellenwissen für eine Ausbildung gewonnen zu haben – denn diese Erfahrung kann eine Ausbildung in Handel und der Berufsschule nur bedingt vermitteln. Ein Grund dafür, dass die bauXpert-Gruppe ihren Auszubildenden auch Praxis-Wochen im Ausbildungszentrum Bau in Hamburg ermöglicht, damit die Nachwuchskräfte wortwörtlich das Material begreifen, welches Sie verkaufen. Auch deshalb haben wir in der Vergangenheit stets selbst ausgebildet und werden dies auch weiterhin tun.

Wir freuen uns außerordentlich, dass Andre uns nun als Fachkraft erhalten bleibt und im Bereich der Bauelemente auch weiterhin unterstützt.

Darüber hinaus begrüßen wir auch unseren frisch in die Ausbildung gestarteten Azubi Tom Reker, der während seiner Lehrjahre alle Abteilungen von Buchhaltung über den Einkauf und Vertrieb bis zur Logistik kennen lernen wird und somit einen umfassenden Einblick in alle Bereiche des Unternehmens erhalten wird.